Strategische Erweiterung der Geschäftsführung der Elevion Gruppe

Immer und überall dabei: Ab sofort sind die Inhalte unseres Magazins auch online verfügbar.

Zum 15. Februar 2021 wurde Andreas Scherhans als CAO (Chief Administration Officer) in die Geschäftsführung der Elevion GmbH berufen und verstärkt damit die bisherige Doppelspitze um Oliver Rennig (CEO) und Roland Fischer (COO).

Andreas Scherhans übernimmt die Verantwortung für den weiteren Aufbau des Shared Service Centers (SSC) der Elevion Gruppe. Damit steuert er in erster Linie die zentralen Dienste der Elevion GmbH. Sein Augenmerk liegt neben dem Ausbau und der Weiterentwicklung des SSC vor allem auf der administrativen Unterstützung der Geschäftsführung.

Die Bündelung der zentralen Dienste der Elevion GmbH in einem Shared Service Center ermöglicht es, die weitreichenden Dienstleistungen gegenüber allen nationalen und internationalen Tochter- und Schwestergesellschaften auszubauen und weiterzuentwickeln. „Unser Ziel ist es, unseren Gesellschaften die zentralen Dienstleistungen der Elevion GmbH effektiv und effizient in höchster Qualität zur Verfügung zu stellen, damit sie sich noch gezielter auf ihre Kernkompetenzen sowie die Bedürfnisse ihrer Kunden konzentrieren können“, erklärt Oliver Rennig, Geschäftsführer der Elevion GmbH. „Mit der Erweiterung der Geschäftsführung und dem Ausbau des Shared Service Centers tragen wir nicht nur dem Wachstum der letzten Jahre Rechnung, vielmehr sind wir somit auch für künftige Entwicklungen sehr gut aufgestellt“.

Die Verteilung der Managementverantwortung auf drei Schultern soll die bestehenden administrativen Aufgaben bei der Führung der international tätigen Unternehmensgruppe weiter strukturieren und auf eine breitere Basis stellen. Als studierter Wirtschaftsingenieur bringt Andreas Scherhans nicht nur das erforderliche technische Verständnis mit, sondern kann auch auf eine 15-jährige Erfahrung in mehreren Führungspositionen bei mittelständischen Unternehmensgruppen in den Bereichen Immobilien, Anlagenbau und Energie zurückblicken. Dabei waren unter anderem der Aufbau und die Führung von Shared Service Centern ein wesentlicher Bestandteil.Davor konnte Andreas Scherhans über 10 Jahre lang weitreichende Erfahrungen in verschiedenen internationalen Positionen bei einem Großunternehmen sammeln.

„Ich bin beeindruckt von der einzigartigen Gruppenstruktur. Die Kraft der mittelständischen Unternehmenskultur mit kundenorientiertem Handeln, maximaler Flexibilität und schnellen Entscheidungen, verbunden mit der Finanzkraft einer starken Muttergesellschaft, sowie die gelebten Werte eines Familienunternehmens – das alles war ausschlaggebend für meine Entscheidung für die Elevion Gruppe. Zudem sehe ich in der Unternehmensgruppe ein weiterhin großes Entwicklungspotenzial“, erklärt Andreas Scherhans mit Blick auf die energetischen Herausforderungen der Zukunft und der Diversität der Tochterunternehmen im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung.

„Wir freuen uns, dass wir mit Andreas Scherhans, der aufgrund seiner Berufserfahrung unsere Mittelstands-DNA verkörpert, einen weiteren Geschäftsführer gewinnen konnten, mit dem wir gemeinsam die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre fortsetzen und weiterentwickeln können“, sagt Roland Fischer, Geschäftsführer der Elevion GmbH.

 

Zurück