EAB erwirbt Frankfurter Elektrotechnikspezialisten

Immer und überall dabei: Ab sofort sind die Inhalte unseres Magazins auch online verfügbar.

Die EAB Elektroanlagenbau GmbH Rhein/Main, ein Tochterunternehmen der Elevion Gruppe,
erwirbt den langjährigen mittelständischen Marktbegleiter Heinz Hildebrand e.K.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens Heinz Hildebrand e.K., das auf eine 50jährige Firmentradition zurückblicken kann und derzeit 75 Mitarbeiter*innen beschäftigt, erstreckt sich im Bereich der Elektrotechnik von der Planung und Projektierung über die Montage sowie Inbetriebnahme bis hin zur Wartung. Der Geschäftsführer Jürgen Reiß hat sich zur Übergabe entschlossen, um eine Nachfolgeregelung rechtzeitig zu planen und das Unternehmen für die Zukunft abzusichern.

Durch die Integration der Heinz Hildebrand e.K. als weitere Niederlassung, baut die EAB Elektroanlagenbau GmbH Rhein/Main mit Hauptsitz in Dietzenbach, ihre führende Marktposition im Bereich der Elektrotechnik im Rhein/Main-Gebiet weiter aus. 2020 erzielte die Heinz Hildebrand e.K. eine Gesamtleistung von 12 Mio. Euro. Durch den Erwerb steigert die EAB Elektroanlagenbau GmbH Rhein/Main, seit 2014 ein Unternehmen der Elevion Gruppe, ihre Mitarbeiteranzahl auf über 400 sowie ihre Gesamtleistung auf rund 70 Mio. Euro.

„Wir haben einen starken Partner gefunden, die Chemie stimmt und wir steigern mit dem Zusammenschluss unsere Kapazität, Leistungsfähigkeit und Servicequalität deutlich und festigen damit unsere Position als Gesamtdienstleiter der elektrotechnischen Gebäudeausrüstung und -automation“, sagen Mathias Ott und Christian Schmidt, Geschäftsführer der EAB Elektroanlagenbau GmbH Rhein/Main.

 

Zurück