Antriebstechnik: Ein selten gewordenes Handwerk

Ausbildung 2017 bei ELEVION

In vielen Bereichen der Gebäudetechnik jagt eine Innovation die nächste. Um den technischen Standard zu erfüllen, müssen ganze Anlagen regelmäßig modernisiert werden. Es gibt aber auch technische Anlagen, die seit Jahrzehnten reibungslos ihren Dienst verrichten. Hierzu zählt die Antriebstechnik. Elektrische Generatoren zählen in der Gebäudetechnik zu den langlebigsten Komponenten. Geht doch mal eine Maschine kaputt, repariert und modernisiert die Rudolf Fritz GmbH mit der selten gewordenen Ingenieurskunst elektrische Antriebe aller Leistungsklassen.

Mit modernsten Analyseverfahren, eigener Generatorenwicklung und Lastprüfständen, wird jede Bauart der Antriebs- und Generatortechnik wieder instand gesetzt – egal ob Industrieroboter, Kraftwerksgenerator, Notstromaggregat, oder Pumpe im Wasserwerk. Defekte Antriebe werden komplett zerlegt, neu gewickelt und umfassend getestet. Die aufwändige Reparatur lohnt sich. Insbesondere gilt das für Sonderantriebe und Generatoren der Leistungsklassen über 50 kW. Die  Kosten gegenüber einer Neuanschaffung fallen in der Regel niedriger aus. Vor allem müssen  bewährte Systeme nicht zeitaufwändig an eine neue Antriebsmaschine angepasst werden.

Je nach Bedarf werden Antriebe mit neuster Umrichter- und Steuerungstechnik versehenen. So sind ältere Antriebe auch weiterhin zukunftssicher. Umfangreiche Beratungsleistungen hinsichtlich effizienter Technologien gehören natürlich auch zum Angebot der Rudolf Fritz.

Eine Ausbildung im Bereich Antriebstechnik ist ebenfalls möglich. Wer in dieser Ingenieurskunst seine berufliche Zukunft startet, den erwartet ein spannendes Aufgabenfeld und sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Unter der Rubrik Karriere finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Elevion Gruppe. 

Erfahren Sie mehr über den Spezialbereich Antriebstechnik der Rudolf Fritz GmbH.

Rudolf Fritz GmbH
Tel.: +49 (0) 6142 - 698 0
Mail: info@rudolf-fritz.de 

 

Zurück